Die Lizenz zum Diskriminieren

Unternehmen unterstützen manchmal gemeinnützige Organisationen mit verbilligten Versionen ihrer Produkte. Oft ist diese Unterstützung an eine Erklärung, dass man keine Diskriminierung betreibt, gebunden. Microsoft lässt jedoch einen Ausweg für religiöse Organisationen, und fördert sie damit auch, wenn sie weiterhin Menschen benachteiligen wollen.

Der Papst belehrt uns über Demokratie

Der Papst versucht, Totalitarismus und Säkularismus zu vermischen und zitiert seinen Vorgänger, der Humanismus ohne Gott als “inhuman” bezeichnet. Zwei alte Männer in weißen Kostümen, die von Demokratie keine Ahnung haben, teilen ihre faktenfreie Meinung darüber mit uns, was wir nicht unkommentiert lassen.

Aufklärung oder Verdunkelung? (3)

Bei allen Maßnahmen für die Prävention und zur Abarbeitung gemeldeter Fälle von Kindesmissbrauch fehlt eines: Eine vollständige, systematische Aufarbeitung von älteren und nicht gemeldeten Fällen. Dies ist in Österreich noch nicht einmal angedacht, wäre aber unbedingt notwendig.

Katholischer Kindesmissbrauch in Österreich: Zahlen (2)

Im zweiten Teil der Serie liegt der Fokus auf Fallzahlen, die die katholische Bischofskonferenz in einer minimal transparenten Form publiziert. Die Ergebnisse der Berechnungen sind erschreckend und rufen nach einem staatlichen Engagement in der Verfolgung dieser Verbrechen.

Humanistischer Verband Österreich | HVÖ