Unser Vorträge werden in Zukunft aufgezeichnet und für alle, die nicht in Wien wohnen auf dem Humanisten Kanal zu sehen sein. Der Vortrag mit Diskussion vom 25. 10. im Café Westend ist hier zu sehen. Leider ist ein Streaming an diesem Ort aus technischen Gründen nicht möglich. 
Neben Gerhard Engelmayer ist Wolfgang Obermüller zu sehen, der Sprecher der ÖGHL (Österreichische Gesellschaft für ein humanes Lebensende). Beide waren als Vertreter der humanistischen Seite in das Dialogforum des Justizministeriums eingebunden, um an der Erstellung des Gesetzestextes zu arbeiten. Derzeit ist der Gesetzestext in Begutachtung. Die Kommentare dieses Abends fließen in den Begutachtungskommentar des HVÖ ein.

Humanistischer Verband Österreich