Neue Informationen und Änderungen zur Mitgliederversammlung am 30. Juni 2020; 18:00Uhr

Auf unsere letzte Online-Infoaussendung vom 22. Juni 2020 im Bezug zu der geplanten außerordentlichen Mitgliederversammlung im Cafe Weimar, Währingerstr. 68, 1090 Wien, haben sich einige Mitglieder diesbezüglich gemeldet und nach möglichen Treffen-Alternativen gefragt. Wir möchten uns auch für diese aufmerksame Reaktion unserer Mitglieder bedanken.

Angesichts der Corona-Situation und der Tatsache, dass viele unserer Mitglieder zur Risikogruppe gehören oder jemanden, der/die zu dieser Gruppe gehört, in der Familie haben, haben wir im Präsidium einen „akuten“ Beschluss gefasst.

Statt einer Mitgliederversammlung (MV) vor Ort werden wir eine Online-MV veranstalten. Wie das Ganze verlaufen und funktionieren soll, wirst Du als Mitglied per E-Mail oder postalisch informiert. Im folgenden Text klären wir die wichtigsten Punkte:

Du bekommst einen sog.  ZOOM-Link (ZOOM ist die Online-Kommunikationsplattform), mit welchem Du dich an der MGV über Internet mit Hilfe deines Smartphones, Tablet oder PCs einloggen kannst. Im Regelfall funktioniert die Plattform folgendermaßen:

  1. Falls Du Anwender der ZOOM-Plattform bist bzw. ein ZOOM-Konto oder ein installiertes ZOOM-Client hast, dann gehen wir davon aus, dass Du den Vorgang schon kennst. Du benötigst nur noch die Zugangsdaten (werden postalisch oder per E-Mail gesendet). Falls Du den Vorgang nicht kennst, bitten wir Dich dann weiter zu lesen.
  2. Falls Dir diese Plattform komplett neu ist, macht Dir bitte keine Sorgen. Das Einloggen ist nicht kompliziert. Was musst Du dann tun?

    a) Merke Dir bitte zuerst das Zugangskennwort für die MV, das Du als Mitglied per E-Mail oder postalisch bekommen hast.

    b) Den angegebenen ZOOM-Link bitte anklicken – das wird Dich im Regelfall zur Installation eines sog. ZOOM-Clients weiterführen, falls Du diesen noch nicht auf deinem Gerät hast.

    c) Dieser Client wird dann automatisch heruntergeladen und installiert. Er ist notwendig, um sich beim ZOOM einloggen zu können.

    d) Wenn die Installation fertig ist, wird dieser Client im Regelfall automatisch gestartet.

    e) Danach musst Du nur noch das Passwort eingeben und warten bis Dich der Host (Gastgeber) in den ZOOM-Raum reinlässt.
  • (Exkurs) Manchmal muss man nach der ZOOM-Client-Installation, entweder noch einmal auf den Link anklicken oder den ZOOM-Client selber starten (nach der Installation ist er in deinen Apps bzw. Programmen auffindbar).
  • Falls das Folgende erscheint (Bild unten), dann klick einfach auf „An Meeting teilnehmen“ und gib bitte die Daten ein (Meeting-ID und Passwort), die Du per E-Mail oder postalisch bekommen hast.
  • Beim Einloggen gib bitte auch Deinen vollen Namen ein. Die Eingabevorlage sieht wie folgt aus:

Wir empfehlen jedenfalls, den ZOOM-Client und diese Plattform schon jetzt zu installieren und ein bisschen zu testen. So wirst Du dich mit diesem Programm vertraut machen. Du darfst schon jetzt auf den Link anklicken und alle Schritte durchführen und testen: den Client herunterladen, einloggen, etc. Allerdings können wir Dich zu diesem Zeitpunkt in den Online-Raum selbstverständlich nicht reinlassen.

Wir bitten auch um Verständnis wegen der ständigen administrativen Änderungen bezüglich dieser Mitgliederversammlung.  Die Corona-Situation betrifft uns mehr als wir manchmal zugeben wollen. Deshalb möchten wir in diesen Zeiten für Mehrheit unserer Mitgliedschaft eine so weit wie möglich praktische Kommunikationslösung finden.

Mit humanistischen Grüßen,
Wir achten Dich!